Zahnerhalt in Bonn – CÄSARDENT Zahnärzte Königswinter

Wiederaufbau kaputter Zähne

Zähne, die durch Karies oder Frakturen, auch weit unter dem Zahnfleischrand kaputt sind, müssen nicht immer gezogen und ersetzt werden. In vielen Fällen können die eigenen Zähne gerettet werden.

Der Zahnerhalt fällt in das Behandlungsspektrum der Endodontologie und damit in unsere Zahnarztpraxis in Bonn. Die Endodontologie ist schon seit Jahrzehnten ein international anerkanntes und eigenständiges Fachgebiet. Leider findet sie in Deutschland weitaus weniger Beachtung als die Parodontologie oder die Implantologie. Obwohl man sich mittlerweile einig darüber ist, dass es das oberste Ziel sein sollte, die natürlichen Zähne zu erhalten.

Ein Endodontologe ist für die Behandlung „avitaler“ oder traumatisierter Zähne zuständig. Die Behandlung umfasst vor allem Wurzelbehandlungen sowie Wurzelspitzenresektionen.

Wurzelbehandlung

Zahnrettung - Zahnarztpraxis CÄSARDENT in Bonn

Wie mittlerweile bekannt sein dürfte, sind Krankheiten im Mund immer ein Risiko für den ganzen Körper, aber nicht jeder Zahn muss sofort gezogen werden. In der modernen Zahnmedizin kann man heutzutage noch Zähne retten, die vor 20 Jahren gezogen werden mussten.

Ist ein Zahn durch Karies angegriffen, müssen wir ihn reparieren und anschließend versorgen – das kennen Sie. In unserer Praxis in Bonn haben wir eine Vielzahl von Therapiemöglichkeiten:

Einen Zahn zu erhalten – das kann sich auch auf das Grundfundament samt Wurzel beziehen, das dann als Träger für eine Brücke fungiert oder mit einer Krone oder Teilkrone versorgt wird.

Zahnfüllungen - beim defekten Zahn wird die beschädigte Stelle mittels Bohrer entfernt und mit Füllmaterial gefüllt, um dem Zahn wieder Bissfestigkeit zu geben. Die Füllung besteht aus Keramik, Gold, Composit oder Glasionomerzement.

Teilkrone - ist ein Zahn etwas großflächiger beschädigt wird, statt Füllmasse einzusetzen oder den gesamten Zahn zu beschleifen, um ihn zu überkronen, nur die Teilkrone auf den betroffenen Zahnbereich aufgesetzt. Das Material besteht in der Regel aus Keramik, Gold oder Zirkon.

Vollkrone - der Zahn wird komplett mit einer vorgefertigten Krone überzogen. Dazu muss der Zahn vorher angeschliffen werden, was leider zulasten der Zahnsubstanz geht.

Zahnerhaltung - Warum sich die Mühe machen?

Nichts ist so gut wie die eigenen gesunden Zähne, der künstliche Zahnersatz leistet zwar einwandfreie Dienste, ist dem natürlichen Gebiss allerdings vielfach unterlegen, was Halt und die Reinigung angeht.

Die Zahnerhaltung beschäftigt sich mit allen minimalinvasiven oder nicht-invasiven Maßnahmen zur Erhaltung der Gesundheit und Funktion der Zähne. Hierzu zählen neben Reparaturen beschädigter oder erkrankter Zähne sowie die Beseitigung von Entzündungen und Schmerzzuständen an Zähnen, auch vorsorgende Maßnahmen wie professionelle Zahnreinigung, regelmäßige Kontrollen und Prophylaxe. Damit es nicht erst zu zahnärztlichen Defekten kommen muss.

Beste Versorgung und umfassende Beratung rund um die zahnerhaltenden Maßnahmen. In unserer Zahnarztpraxis in Bonn sind Sie immer gut aufgehoben, wenn es um die Gesundheit Ihrer Zähne geht. Vereinbaren Sie gleich einen Termin.

Anrufen E-Mail